Welche Möbel sind wichtig für Ihr Baby?

Welche Babymöbel benötigt ein Säugling für sein erstes Zimmer? Aber mit dieser Fragestellung steht man nicht alleine da, alle Paare, die ein Kind erwarten, stellen sich diese Frage. Eine Wiege oder ein kleines Beistellbettchen im Schlafzimmer der Eltern ist für die erste Zeit vollkommen ausreichend. Wenn das Baby ein paar Monate älter ist, kann ein Kinderbett gekauft werden. Das zweite wichtigste Babymöbel ist die Wickelkommode mit der entsprechenden Wickelauflage.

Achten Sie auf abgerundete Ecken!

In diesem Zusammenhang ist besonders auf die Konstruktion zu achten: die Ecken müssen abgerundet sein, so dass das Baby keine möglichen Verletzungen davon trägt, zudem muss das Möbelstück eine gewisse Grundhöhe aufweisen, damit sich das Kleinkind keineswegs daran hochziehen kann. Daher müssen Wandregale oder auch Standregale an der Wand zusätzlich befestigt werden, denn allein auf diese Weise können ebendiese Regale nicht kippen und Verletzungen vermieden werden.

Babymöbel müssen zudem andere Eigenschaften erfüllen, Multifunktionalität und eine lange Lebensdauer sind erforderlich. Die Verarbeitung und Materialien der Kinderbetten, Wickelkommoden und sonstigen Möbeln muss darum die Qualität betreffend hochwertig sein. Besonders diese Modelle müssen hohe Qualitätsstandards einhalten und man sollte deswegen auch Möbel aus Massivholz den Vorzug geben, sie erfüllen sämtliche Anforderungen. Diese sind zwar etwas teurer, aber Holzmöbel sind zum einen umweltfreundlich und wenn diese Gebrauchsspuren aufweisen, kann man die Babymöbel schnell abschmirgeln.

Kaufen Sie Qualität für Ihr Baby

Unbedingt sollten Eltern bei Kinderbetten, Hochstühlen, Laufgittern und Wickelkommoden auf so genannte Prüfsiegel achten oder auch angemessene Vergleiche hinzuziehen, sie sind ein Maß für die Qualität der Möbel. Außerdem geben sie viele Informationen über das entsprechende Produkt, ob z. B. die Materialien gesundheitsgefährdend oder auch umweltverträglich sind oder über den Herstellungsprozess. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Ergonomie der Babymöbel und daher sollten alle Eltern darauf acht geben, dass die Kinderzimmerausstattung nach dem jeweiligen Alter des Kindes gekauft werden. Falls man all das beachtet, muss man sich um das Wohl des Kindes keinerlei Sorgen machen, denn es ist jetzt gut in seinem Kinderzimmer aufgehoben.

Weitere Informationen rund um Babymöbel finden Sie auf Babymöbel.org!