Der erste Urlaub mit dem Baby im Familienhotel

Wenn man zum allerersten Mal mit Kind und Kegel in den Urlaub fährt, ist das für alle Beteiligten eine ganz schön spannende Angelegenheit. Die Eltern sind oft sehr unsicher: Haben wir alles dabei, was das Baby braucht? Müssen wir einen Hochstuhl mitbringen? Wird sich das Baby wohlfühlen? Stören wir auch nicht die anderen Gäste? – Viele Fragen beschäftigen die Eltern vor der Abreise.

Eine sehr gute Möglichkeit für den ersten Familienurlaub bietet da ein Familienhotel, am besten innerhalb von Deutschland oder in einem der Nachbarländer wie z. B. in Österreich, um dem Kind das lange Reisen zu ersparen. Die Hotels sind speziell auf Kinderbedürfnisse ausgerichtet, aber auch die Eltern kommen garantiert nicht zu kurz.

Ihr Familienhotel – das Motto ist Programm

urlaub im kinderhotel

Ideal für junge Familien – ein Familienhotel

Viele Eltern haben bestimmt schon die Erfahrung gemacht, dass sie mit der Familie einfach nur eine schöne Zeit im Urlaub verbringen wollten, es ihnen die anderen Gäste dabei aber nicht leicht gemacht haben. Kindergeschrei am Pool ist unerwünscht, im Restaurant haben die Kleinen still zu sein, Spielen ist dort verboten. Auch wenn Hotels als kinderfreundlich gelten, ist dies noch lange nicht bei jedem anderen Urlauber der Fall.

In einem Kinderhotel sieht die Sache ganz anders aus. Dort wird alles getan, um die lieben Kleinen und natürlich auch die Eltern bei Laune zu halten. Dadurch, dass nur Familien mit Kindern im Hotel sind, braucht man sich keine Sorgen zu machen, dass die eigenen Kinder die anderen Gäste stören könnten, da es den anderen genauso geht und die Toleranz somit viel höher ist.

Auch die Einrichtung des Hotels ist bestens auf die Bedürfnisse einer Familie abgestimmt, weshalb man sich bei der Reise vieles an Gepäck sparen kann und man das Auto nicht vollstopfen muss.

Für das Baby gibt es im Urlaub ein eigenes Gitterbettchen, für das Kleinkind den Kinderclub. Eltern können im Wellnessbereich relaxen, während die Kinder professionell betreut werden. Für jedes Alter ist ein Urlaub im Kinderhotel ein Erlebnis

Genaue Vorgaben für das Familienhotel

Nicht jedes Hotel darf sich Kinderhotel bzw. Familienhotel nennen. Um als solches gelten zu können, müssen einige Auflagen erfüllt werden, wie z. B.:

  • Es dürfen ausschließlich Familien mit Kindern und deren Angehörige wie Oma und Opa das Hotel buchen. Reservierungen als Paar oder Single sind nicht möglich.
  • Das Hotel muss ein umfangreiches Kinderprogramm sowie eine mehrstündige, kostenlose und professionelle Kinderbetreuung anbieten.
  • Alle Einrichtungen müssen kindgerecht sein, d.h. Treppen und Steckdosen müssen gesichert sein, die Waschbecken sollten in Kinderreichweite sein, spezielle Kindermenüs müssen angeboten werden, ein großer Spielplatz muss vorhanden sein usw.
  • Für Babys müssen Bettchen, Hochsitze, Wickelmöglichkeiten, ein Kinderwagen usw. vor Ort vorhanden sein.

Ein gutes Beispiel ist das “Familienhotel des Jahres” von Tripadvisor, das Kinderhotel Cavallino Bianco (www.cavallino-bianco.com), das von Tripadvisor mit dem “Travelers Choice Award” ausgezeichnet wurde.

Hier werden Freundschaften fürs Leben geschlossen

baby am strand

Ein Tag am Meer macht Spass und ist richtig erholsam.

In einem Kinderhotel werden rasch neue Freundschaften geschlossen. Durch das umfangreiche Kinderprogramm lernen sich die kleinen Sprösslinge schnell kennen, schnell hat man dann abends ein fremdes Kind am Essenstisch zu Gast. Auch Eltern knüpfen im Urlaub auf diese Weise neue Kontakte. Nicht selten wird der nächste Urlaub dann gemeinsam mit der neu kennengelernten Familie geplant.

Selbstverständlich bleibt es aber weiterhin den Familien selbst überlassen, inwiefern sie sich in das vom Hotel angebotene Programm einbringen. In einem Kinderhotel werden Ihre Kinder garantiert optimal versorgt und auch Sie werden auf Ihre Kosten kommen, indem Sie z. B. die Kinderbetreuung in Anspruch nehmen oder das Baby einer Babysitterin anvertrauen und ein paar schöne Stunden zu zweit mit Ihrem Partner genießen. Das ist Urlaub für die ganze Familie!